Integrierte Management-systeme

Zusammengeführte Managementsysteme werden oftmals auch als integrierte Managementsysteme bezeichnet. Durch die High-Level-Struktur (Annex SL) ist dies seit 2015 durch die ISO 9001 (QMS) sowie ISO 14001 (UMS) aber auch durch die ISO 45001 (AMS) und 50001 (EnMS) seit 2018 besser und einfacher denn je! 

Integriertes Managementsystem (bspw. QMS-UMS-AMS-EMS zusammengeführt und auf gleiche Bestandteile zurückgreifend)

  • Reduzierung der Zertifizierungskosten um ca. 30 – 50% (im Vergleich zu Einzelzertifizierung der jeweiligen eigenständigen Managementsysteme)
  • Verringerung des internen Aufwandes um ca. 15-50%** à Zentrale Dokumentation
  • Einsparung der Ausbildungskosten für die Beschäftigten und relevanten Personen (Spezialisierung)

 

Internationale Matrix-Zertifizierung

Ein Thema, dass vor allem großen Unternehmen zu schaffen macht, sind die Integration und Koordination vieler Standorte und ihrer Managementsysteme. Es muss nicht jeder Standort gleich intensiv und gar von unterschiedlichen Zeritifizierungsgesellschaften abgenommen werden. Wir haben Erfahrung, wie man es schafft viele Standorte (national sowie international) mit ihren unterschiedlichen Ausprägungen und Verantwortungsbereichen in einem Managementsystem sinnvoll darzustellen und zu zertifizieren. Dabei sind Effizienzgewinne sowie Kosteneinsparungen erzielbar, denn nicht jeder Standort muss jedes Jahr gleich intensiv auditiert werden, um nur ein Beispiel zu nennen.

 

Sprechen Sie uns einfach an.

Ihr Ansprechpartner bei ecco!

Wir beraten Sie gerne!

Jens Heinemann
Telefon: +49 (0)441 77905 20
Mobil: +49 (0)172 4177645
E-Mail: heinemann@ecco.de